Bildungsgangleitung

Frau StD Anne Nocon
a.nocon(at)reinhard-mohn-berufskolleg.de
Herr OStR Matthias Brinkord
m.brinkord(at)rmb-gt.de

Fachoberschule 12 in Vollzeitform für Wirtschaft und Verwaltung

In der Fachoberschule erlangen Sie die Qualifikation zum Beginn eines Studiums an einer Fachhochschule (theoretischer Teil der Fachhochschulreife) innerhalb von einem Jahr und werden auf das Studium an einer Fachhochschule oder Gesamthochschule vorbereitet.

Was ist eine FOS 12?

Voraussetzung und Organisation

  • Sekundarabschluss I - Fachoberschulreife - oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss und
  • eine auf den Schultyp bezogene abgeschlossene Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz oder eine gleichwertige Vorbildung - hier also eine kaufmännsiche Ausbildung.
  • Darüber hinaus werden von den Bewerberinnen und Bewerbern vertiefte Grundkenntnisse in den Fächern Englisch und Mathematik verlangt.
  • Die Bewerber/innen müssen keine Aufnahmeprüfung ablegen. Überschreitet die Zahl der Anmeldungen jedoch die Zahl der vorhandenen Plätze, so muss anhand einer Warteliste eine Auswahl getroffen werden.

In der FOS Klasse 12 werden 36 Wochenstunden Unterricht erteilt:

  1. Berufsbezogener Lernbereich (21 Wochenstunden) – Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik/Organisationslehre, Wirtschaftsrecht, Mathematik, Chemie, Englisch.
  2. Berufsübergreifender Lernbereich ( 9 Wochenstunden) – Deutsch, Gesellschaftslehre mit Geschichte, Religionslehre, Sport.
  3. Differenzierungsbereich (4 Wochenstunden)

 

Zur Anmeldung nehmen Sie bitte Kontakt mit der Bildungsgangleitung (siehe oben) auf, damit wir sie vorher beraten können.